Kunden gewinnen mit einem guten Erklärvideo (für Versicherungsseiten)

Im Bereich der Versicherungen gibt es viele Kunden, die unsicher sind, ob sie eine
Versicherung überhaupt brauchen. Das ist auch bei der Thematik der „Dread Disease
Versicherung“ nicht anders. Auch wenn viele Menschen durchaus Angst davor haben,
schwer zu erkranken, so sind sie sich dennoch oft nicht bewusst darüber, welche
Vorteile eine Versicherung bieten kann.

Gut erklärt ist halb gewonnen

Wer sich als Versicherungsexperte auf den Weg zu einem Kundentermin macht oder
überlegt, wie er seine Webseite besonders kundenfreundlich gestalten kann, der sollte
darüber nachdenken, ein Video zu nutzen. Die Arbeit mit den Kunden beinhaltet vor
allem auch eine gute Erklärung, warum die Versicherung benötigt wird. Kein Kunde
entscheidet sich für eine Versicherung, wenn er nicht versteht, worum es geht. Aber
auch kein Kunde möchte gerne langen Ausführungen lauschen oder sich auf der
Webseite mit langen Texten auseinandersetzen.

Das Problem dabei ist heute oft auch die fehlende Zeit. Wer keine Zeit hat, um sich mit einem Thema zu beschäftigen, der möchte kurze und prägnante Informationen. Diese können auf unterschiedlichen Wegenzusammengestellt werden:

– Kurze Ausführungen in Schriftform
– Darstellungen in Bildform
– Erklärvideos

Texte sind nach wie vor ein Klassiker und werden besonders gerne ausgewählt. Sie
machen sich gut auf der Webseite, sind ein Blickfang und können besonders viel
Information herüber bringen. Immer mehr wird aber zu Darstellungen in Form von
Bildern gegriffen. Der Vorteil hierbei ist, dass Bilder innerhalb kurzer Zeit eine Botschaft
überbringen können und dabei im Kopf bleiben. Zudem können sie sehr gut weiter
verteilt werden.

Das Video als echtes Highlight

Neben Texten und Bildern jedoch gibt es ein Medium, das immer mehr in den
Vordergrund rückt.

Das Video. Videos haben gegenüber Bildern den Vorteil, dass sie
mehr Informationen aufnehmen und Text und Bilder sowie Sprache kombinieren
können. Wer also auf der Suche nach einer Möglichkeit ist, um die Dread Disease
Versicherung erklären können, der liegt mit einem Video genau richtig.

Praktischerweise wird hier ein Erklärvideo empfohlen (mehr Infos z.b auf der Seite: erklärvideobilliger.de).
In kurzen Sequenzen ist es möglich, die Informationen darzustellen, die der Kunde benötigt. Diese kurzenSequenzen nehmen nicht viel Zeit in Anspruch, können aber Eindruck hinterlassen.
Der besondere Vorteil dabei: Das Video kann auch versendet oder auf weiteren Webseitenund Kanälen verbreitet werden. So haben potentielle Kunden die Möglichkeit nutzen,sich den Film auch mehrmals anzusehen. Damit ist das Erklärvideo eine ideale Hilfe, um die Versicherung besser definieren und den Kundenstamm erhöhen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *